Gerichtsmedizin Aktuell

06.04.2006
Den diesjährigen Adolf-Martens-Preis für den Bereich Analytische Chemie erhält Dr. Herbert Oberacher vom Institut für Gerichtliche Medizin. Er wird für die Entwicklung neuer analytisch-chemischer Methoden für Anwendungen in der Bioanalytik ausgezeichnet. Ein von ihm in Innsbruck entwickeltes Verfahren gilt als zukunftsträchtige Alternative für gängige DNA-Analysemethoden.
04.01.2006
So umschreibt die chinesische Professorin Lan Hu die Bedeutung des Qualitätsmanagements in der rechtsmedizinische DNA-Analyse. Denn eine Beweiskette ist immer nur so stark wie ihr schwächstes Glied. Um die Ausbildung in ihrem Heimatland in dieser Hinsicht zu verbessern, übertrug sie ein Schulungsvideo des Innsbrucker Instituts für Gerichtliche Medizin ins Chinesische. Vor kurzem war sie dafür eine Woche lang Gast an der Medizinischen Universität.
12.12.2005
Prof. Walther Parson vom Institut für Gerichtliche Medizin der Medizinischen Universität Innsbruck wurde mit dem Wissenschaftspreis der International Society for Forensic Genetics (ISFG) ausgezeichnet. Die Ehrung fand im Rahmen des 21. Kongresses der Fachgesellschaft in Ponta Delgada auf den Azoren statt. Den Preis erhielt er für seine wissenschaftlichen Arbeiten in der forensischen Analytik der mitochondrialen DNA (mtDNA).
21.11.2005
Die Medizinische Universität Innsbruck ist nicht nur die erste Adresse für künftige ÄrztInnen und WissenschaftlerInnen, sie bietet auch für Lehrlinge eine interessante Perspektive. Bisher gab es dafür fünfzehn Lehrstellen in den Bereichen Chemielabortechnik, EDV-Technik, Bürokaufleute und Tierpflege. Nun wurden sieben weitere Lehrstellen geschaffen, um die erfolgreiche Arbeit fortzusetzen und mehr Jugendlichen die Chance für eine interessante und anerkannte Ausbildung zu geben.
16.11.2005
Gestern wurden die Dr. Otto-Seibert-Preise und die Dr.-Otto-Seibert-Stipendien an Forschende der LFU Innsbruck und der Medizin-Universität vergeben. Der Dr. Otto Seibert Wissenschaftspreis geht ausschließlich an Forschende aus den Fachbereichen Rechtswissenschaften, Naturwissenschaften und Medizin.
Home » Aktuelles